Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Großherzogtum Baden -
Landeskommissariatsbezirk Karlsruhe
Kreis Karlsruhe
Amtsbezirk Bruchsal
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Bruchsal 15.391
Büchenau 762
Forst 2.792
Hambrücken 1.960
Heidelsheim 2.398
Helmsheim 917
Huttenheim 1.339
Karlsdorf 1.912
Kirrlach 3.429
Kronau 2.187
Langenbrücken 1.394
Mingolsheim 2.251
Neudorf 1.834
Neuenbürg 405
Neuthard 1.097
Obergrombach 985
Oberhausen 3.694
Oberöwisheim 1.276
Odenheim 2.530
Östringen 3.424
Philippsburg 2.673
Rheinhausen 1.324
Rheinsheim 1.817
Stettfeld 934
Ubstadt 1.208
Untergrombach 2.378
Unteröwisheim 2.054
Weiher 1.579
Wiesental 3.839
Zeutern 1.639

 

Zum Amtsbezirk Bruchsal gehörten 1900 noch die
folgenden gemeindefreien Gebiete
(abgesonderte Gemarkungen ohne eigene polizeiliche Verwaltung)

Büchenauer Hardt (1905 unbewohnt)
Eichelberg (1905 unbewohnt)
Kameralwald (1905 unbewohnt)
Kammerforst (1905 = 9 EW)
Lußhardt (nördlicher Teil) (1905 = 19 EW)
(auch = Untere Lußhardt)
Lußhardt (südlicher Teil) (1905 = 10 EW)
(auch = Obere Lußhardt)
Molzau (1905 = 12 EW)
Waghäusel (1905 = 188 EW)

(Die bewohnten Gemarkungen wurden 1900 als Gemeinde gezählt;
die Einwohner 1910 sind bei den umliegenden Gemeinden enthalten)
 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de