Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Großherzogtum Baden -
Landeskommissariatsbezirk Konstanz
Kreis Konstanz
Amtsbezirk Konstanz
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Allensbach 968
Allmannsdorf 1.603
Arlen 1.217
Bankholzen 270
Bietingen 466
Bohlingen 962
Böhringen 1.021
Büsingen 812
Dettingen 635
Dingelsdorf 492
Freudental 104
Friedingen 500
Gaienhofen 290
Gailingen 1.599
Gottmadingen 1.349
Gundholzen 124
Güttingen 338
Hausen an der Aach 282
Hegne 267
Hemmenhofen 243
Horn 258
Iznang 264
Kaltbrunn 144
Konstanz 27.591
Langenrain 180
Liggeringen 475
Litzelstetten 335
Markelfingen 458
Möggingen 259
Moos 294
Öhningen 1.050
Radolfzell 6.011
Randegg 793
Reichenau 1.480
Rielasingen 1.579
Schienen 365
Singen 8.359
Überlingen am Ried 454
Wangen 628
Weiler 270
Wollmatingen 2.525
Worblingen 820


Zum Amtsbezirk Konstanz gehörten 1900 noch die
folgenden gemeindefreien Gebiete
(abgesonderte Gemarkungen ohne eigene polizeiliche Verwaltung)

Dürrenhof (1905 = 15 EW)
Hegne, Schloß (1905 = 120 EW)
Heilsberg (1905 = unbewohnt)
Hirtenhof (1905 = 6 EW)
Mainau (1905 = 34 EW)
Moosfeld (1905 = unbewohnt)
Mühlsberg (1905 = 2 EW)
Röhrnang (1905 = 24 EW)
Rosenegg (1905 = 8 EW)
Sankt Katharina (1905 = 9 EW)

(Die bewohnten Gemarkungen wurden 1900 als Gemeinde gezählt;
die Einwohner 1910 sind bei den umliegenden Gemeinden enthalten)
 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de