Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Großherzogtum Baden -
Landeskommissariatsbezirk Mannheim
Kreis Mosbach
Amtsbezirk Mosbach
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Aglasterhausen 1.030
Allfeld 842
Asbach 654
Auerbach 679
Bernbrunn, abgesonderte Gemarkung 43
Billigheim 872
Binau 392
Breitenbronn 270
Dallau 1.101
Daudenzell 251
Diedesheim 819
Fahrenbach 618
Guttenbach 363
Haßmersheim 1.165
Heinsheim 660
Herbolzheim 592
Hochhausen 416
Hüffenhardt 952
Kälbertshausen 347
Katzental 398
Krumbach 227
Lohrbach 813
Mittelschefflenz 568
Mörtelstein 244
Mosbach 4.256
Muckental 376
Neckarburken 430
Neckarelz 1.457
Neckarkatzenbach 197
Neckarmühlbach 195
Neckarzimmern 549
Neudenau 1.212
Nüstenbach 221
Oberschefflenz 1.028
Obrigheim 1.255
Reichenbuch 232
Rittersbach 510
Robern 424
Sattelbach 417
Schreckhof, abgesonderte Gemarkung 59
Stein am Kocher 994
Sulzbach 922
Trienz 493
Unterschefflenz 922
Waldmühlbach 647
Zimmerhof 162

 

Zum Amtsbezirk Mosbach gehörten 1900 noch die
folgenden gemeindefreien Gebiete
(abgesonderte Gemarkungen ohne eigene polizeiliche Verwaltung)

Hornberg (1905 = 4 EW)
Kirrstetterhof (1905 = 13 EW)
Knopfhof (1905 = 16 EW)
Rineck (1905 = 8 EW)
Schmelzenhof (1905 = 36 EW)
Stockbronn (1905 = 21 EW)

(Die bewohnten Gemarkungen wurden 1900 als Gemeinde gezählt;
die Einwohner 1910 sind bei den umliegenden Gemeinden enthalten)


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de