Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Provinz Hannover
Regierungsbezirk Osnabrück
Landkreis Iburg
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Allendorf 328
Altenhagen 794
Aschen 765
Aschendorf 772
Averfehrden 761
Borgloh-Wellendorf 1.127
Dissen 2.016
Dröper 973
Ebbendorf 454
Eppendorf 431
Erpen 807
Gellenbeck 785
Glandorf 1.282
Glane-Visbeck 739
Hagen-Beckerode 1.081
Hankenberge 606
Hardensetten 453
Hilter 1.037
Iburg 1.007
Laer 899
Mäscher 267
Mentrup 1.234
Müschen 644
Natrup-Hagen 874
Natrup-Hilter 586
Nolle 342
Ösede, Dorf 2.473
Ösede, Kloster 1.251
Ostenfelde 646
Remsede 491
Rothenfelde  1) 926
Schierloh 147
Schwege 650
Sentrup 418
Strang 589
Sudendorf 476
Sudenfeld 337
Uphöfen 255
Westendorf 316
Westerwiede 378
Winkelsetten 362


1) 1905: Namensänderung von Rothenfelde in Bad Rothenfelde


Die Summe der Einwohnerzahlen ergibt 30.779. Hier ergibt sich ein Unterschied zu den Angaben im Band 240
der Statistik des Deutschen Reichs. Dort sind für den Landkreis Iburg 30.799 Einwohner angegeben.
Die Differenz konnte eingegrenzt werden auf die Gemeindegrößenklasse 500 bis 999 Einwohner
(12.836 lt. Statistik des Deutschen Reichs, Summe aus obiger Tabelle 12.816).


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de