Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Provinz Hannover
Regierungsbezirk Hildesheim
Landkreis Uslar
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Adelebsen 1.138
Adelebsen, Gutsbezirk 337
Ahlbershausen 242
Allershausen 371
Barterode 722
Bodenfelde 1.706
Bollensen 459
Delliehausen 575
Dinkelhausen 403
Eberhausen 233
Erbsen 212
Eschershausen 315
Fehrlingsen 79
Fürstenhagen 378
Gierswalde 435
Güntersen 438
Kammerborn 275
Knobben-Delliehausen, Gutsbezirk 27
Lauenförde 1.173
Lödingsen 562
Neuhaus 171
Nienover 452
Nienover-Bodenfelde, Forstbezirk 0
Offensen 439
Reitliehausen, Gutsbezirk 53
Schlarpe 695
Schönhagen 983
Schoningen 1.015
Silberborn 338
Sohlingen 712
Steimke, Gutsbezirk 39
Uslar 2.529
Uslar-Schoningen, Forstbezirk 0
Vahle 344
Verliehausen 435
Volpriehausen 964
Wahmbeck 698
Wibbecke 229
Wiensen 463
Winnefeld-Würrigsen, Gutsbezirk 28


Die Summe der Einwohnerzahlen ergibt 20.667. Hier ergibt sich ein Unterschied zu den Angaben im Band 240
der Statistik des Deutschen Reichs. Dort sind für den Landkreis Uslar 20.712 Einwohner angegeben.
Die Differenz konnte eingegrenzt werden auf die Gemeindegrößenklasse 100 bis 499 Einwohner
(7.014 lt. Statistik des Deutschen Reichs, Summe aus obiger Tabelle 6.969).

 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de