Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Bayern -
Regierungsbezirk Niederbayern
Bezirksamt Kelheim
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Abbach 1.218
Abensberg 2.258
Affecking 684
Altdürnbuch 226
Altessing 148
Arnhofen 219
Arresting 135
Aunkofen 436
Bachl 166
Bergmatting 195
Biburg 557
Dünzling 519
Eining 262
Einmuß 181
Geibenstetten 175
Gögging 595
Gronsdorf 125
Großmuß 445
Grub 76
Hausen 468
Helchenbach 319
Herrnsaal 199
Herrnwahlthann 600
Hienheim 840
Holzharlanden 175
Hörlbach 172
Irnsing 492
Kapfelberg 434
Kelheim 3.837
Kelheimwinzer 377
Kirchdorf 795
Klosterrohr

 1)

Laaberberg 495
Lengfeld 360
Lohstadt 135
Marching 232
Mauern 264
Mitterfecking 236
Mühlhausen 584
Neuessing 339
Neukelheim 695
Neustadt an der Donau 1.800
Niederumelsdorf 530
Obereulenbach 312
Oberndorf 334
Oberulrain 234
Offenstetten 500
Peising 278
Peterfecking 110
Poikam 211
Pullach 336
Randeck 114
Reißing 239
Rohr 1.196
Saal 735
Saalhaupt 227
Sallingberg 228
Sandharlanden 411
Schambach 225
Schneidhart 339
Schwaig 370
Siegenburg 1.407
Staubing 271
Staudach 484
Stausacker 129
Teuerting 161
Teugn 781
Thaldorf 395
Tollbach 235
Train 522
Walddorf 587
Weltenburg 456


1) 01.01.1910: Eingliederung von Klosterrohr (1895 = 385 EW) in Rohr


Zum Bezirksamt Kelheim gehörten noch die folgenden
unbewohnten gemeindefreien Forstbezirke:

Dürnbucher Forst
Einwald
Frauenforst
Hacklberg
Hienheimer Forst
Lappersberger Forst
Randecker Forst mit Pettenau
Ringberg

 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de