Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Bayern -
Regierungsbezirk Niederbayern
Bezirksamt Kötzting
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Allmannsdorf 179
Altrandsberg 350
Ansdorf 370
Arndorf 816
Arrach 529
Atzlern 897
Bärndorf 271
Blaibach 791
Chamerau 742
Eismannsberg 177
Engelshütt 544
Eschlkam 555
Gehstorf 339
Gotzendorf 522
Grafenwiesen 591
Großaign 462
Grub 309
Haibühl 928
Harrling 340
Haus 307
Hohenwarth 680
Kleinaign 468
Kötzting 2.088
Kreuzbach 235
Lam 1.872
Lederdorn 338
Liebenstein 343
Lohberg 1.618
Miltach 644
Neukirchen 1.680
Niederndorf 344
Oberndorf 232
Rimbach 533
Rittsteig 581
Schwarzenberg 492
Sengenbühl

 1)

Stachesried 606
Thenried 373
Traidersdorf 539
Voggendorf 236
Vorderbuchberg 327
Warzenried 875
Weißenregen 272
Wolfersdorf 197
Zandt 623
Zenching 486

 

1) 01.07.1904: Umgliederung der Gemeinde Sengenbühl vom
Bezirksamt
Kötzting in das Bezirksamt   Cham


Zum Bezirksamt Kötzting gehörten noch die unbewohnten
gemeindefreien Forstbezirke Haidstein und Hohenbogen.


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de