Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Bayern -
Regierungsbezirk Oberpfalz
Bezirksamt Beilngries
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Altmannsberg 204
Amtmannsdorf 133
Aschbuch 277
Bachhausen 218
Beilngries 1.948
Berching 1.612
Biberbach 174
Burggriesbach 315
Eglofsdorf 148
Erasbach 336
Ernersdorf 208
Forchheim [Amtsgericht Beilngries] 404
Fribertshofen 196
Grampersdorf 164
Großalfalterbach 328
Großberghausen 197
Hermannsberg 135
Hirschberg 240
Höfen 132
Holnstein 403
Ittelhofen 421
Kevenhüll 288
Kottingwörth 313
Lauterbach 228
Litterzhofen 137
Oberndorf 163
Oening 159
Ottmaring 152
Paulushofen 362
Plankstetten 482
Pollanten 386
Raitenbuch 187
Rudertshofen 291
Schnufenhofen 226
Sollngriesbach 202
Staufersbuch 203
Stierbaum 121
Sulzkirchen 347
Thann [Amtsgericht Beilngries] 227
Töging 394
Vogelthal 121
Wallnsdorf 230
Waltersberg 323
Wattenberg 136
Weidenwang 207
Wiesenhofen 146
Winterzhofen 154
Wißing 370



Zum Bezirksamt Beilngries gehörten 1900 noch folgende Gemeinden
(Umgliederung in das neue Bezirksamt 
Riedenburg am 16.10.1908:
 

Altmannstein 912
Altmühlmünster 144
Bayersdorf 212
Berghausen 125
Bettbrunn 237
Breitenhill 135
Buch 164
Deising 132
Dietfurt 1.179
Echendorf 128
Eggersberg 248
Eutenhofen 141
Forchheim [Amtsgericht Riedenburg] 242
Gimpertshausen 231
Griesstetten 218
Hagenhill 345
Hainsberg 124
Hattenhausen 139
Hexenagger 245
Hiendorf 141
Hüttenhausen 189
Jachenhausen 180
Laimerstadt 369
Lobsing 447
Mallerstetten 203
Meihern 212
Mendorf 344
Mindelstetten 398
Mühlbach 272
Neuenhinzenhausen 207
Offendorf 181
Otterzhofen 144
Perletzhofen 199
Pondorf 457
Predlfing 106
Premerzhofen 156
Prunn 227
Riedenburg 1.837
Sandersdorf 282
Schafshill 286
Schaitdorf 184
Schamhaupten 290
Schwabstetten 222
Sollern 109
Staadorf 197
Steinsdorf 400
Tettenwang 374
Thann [Amtsgericht Riedenburg] 251
Unterbürg 179
Wildenstein 166
Winden 350
Wolfsbuch 471
Zell 302

 
 

Zum Bezirksamt Beilngries gehörten noch die folgenden
unbewohnten gemeindefreien Forstbezirke:

Altmühlmünsterwald   *)
Buch
Buchleithe   *)
Burggraben
Gödenacker
Haar
Heuthal
Hexenagger Holz  *)
Hochstraße
Högelberg
Laugenhart
Neuschlag  *)
Pflegholz   *)
Prunner Forst   *)


*) Diese Forstbezirke gehören ab 1.10.1900 zum Bezirksamt Riedenburg
 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de