Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Provinz Pommern
Regierungsbezirk Köslin
Landkreis Schivelbein
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Balsdrey 188
Barenwinkel, Gutsbezirk 27
Berkenow 43
Berkenow, Gutsbezirk 179
Beustrin, Gutsbezirk 101
Boltenhagen 45
Boltenhagen, Gutsbezirk 193
Briesen 144
Briesen A und C, Gutsbezirk 176
Briesen B, Gutsbezirk 30
Brunow 289
Brunow, Gutsbezirk 7
Charlottenhof, Gutsbezirk   1) 87
Dohnafelde 292
Dolgenow, Gutsbezirk 152
Falkenberg, Gutsbezirk 193
Göhle A, Gutsbezirk   2) 79
Göhle B, Gutsbezirk   3) 60
Grössin 150
Grössin, Gutsbezirk 190
Gumtow 162
Karsbaum 314
Kartlow 44
Kartlow, Gutsbezirk 75
Klanzig, Forstbezirk, Gutsbezirk 17
Klemzow 22
Klemzow, Gutsbezirk 163
Klötzin 73
Klötzin, Gutsbezirk    4) 146
Klötzin A, Gutsbezirk

 4)

Klötzin B, Gutsbezirk

 4)

Klützkow 337
Klützkow, Gutsbezirk

 1)

Kreitzig 78
Kreitzig, Gutsbezirk 180
Kussenow 211
Kussenow, Gutsbezirk

 5)

Labenz 781
Langenhaken, Gutsbezirk

 1)

Lankow 138
Lankow, Gutsbezirk 127
Leckow 219
Leckow, Gutsbezirk 315
Liepz, Gutsbezirk 166
Meseritz 64
Meseritz, Gutsbezirk 108
Nelep 326
Nelep, Gutsbezirk 193
Nemmin 240
Nuthagen 381
Panzerin

 340

Panzerin, Gutsbezirk *)
Polchlep 187
Pribslaff 257
Repzin 488
Repzin, Gutsbezirk

 6)

Ritzig 191
Ritzig, Gutsbezirk 286
Rützenhagen 324
Rützenhagen, Gutsbezirk 264
Rützow 570
Schivelbein 7.715
Schlenzig 115
Schlenzig, Gutsbezirk 202
Schlönwitz 428
Schlönwitz A, Gutsbezirk

 7)

Schlönwitz B und E, Gutsbezirk  8) 91
Schlönwitz C, Gutsbezirk

 7)

Schlönwitz D, Gutsbezirk 85
Schwarzsee, Gutsbezirk 61
Semerow 187
Semerow, Gutsbezirk 99
Simmatzig 391
Simmatzig, Gutsbezirk 77
Technow 151
Teschenbusch 29
Venzlaffshagen 242
Vierhof, Gutsbezirk 50
Völzkow 44
Völzkow A, Gutsbezirk 81
Völzkow B, Gutsbezirk 59
Wartenstein 228
Wopersnow 110
Wopersnow, Gutsbezirk 233
Wussow   9) 141


1) 29.03.1909: Zusammenschluss der Gutsbezirke Klützkow (1895 = 229 EW)
und Langenhaken (1895 = 106 EW) zum Gutsbezirk Charlottenhof
(ein Teil des Gutsbezirkes Klützkow wird der Gemeinde Klützkow zugeteilt)
2) 18.04.1907: Namensänderung des Gutsbezirkes
Göhle A in Gutsbezirk Nieder Göhle
3) 18.04.1907: Namensänderung des Gutsbezirkes
Göhle B in Gutsbezirk Ober Göhle
4) 17.09.1909: Zusammenschluss der Gutsbezirke Klötzin A (1895 = 64 EW)
und Klötzin B (1895 = 51 EW) zum Gutsbezirk Klötzin
5) 1901/08: Eingliederung des Gutsbezirkes Kussenow (1895 = 91 EW)
in die Gemeinde Kussenow
6) 06.07.1901: Eingliederung des Gutsbezirkes Repzin (1895 = 203 EW)
in die Gemeinde Repzin
7) 1901/08: Eingliederung der Gutsbezirke Schlönwitz A (1895 = 33 EW) und
Schlönwitz C (1895 = 16 EW) in die Gemeinde Schlönwitz
8) 1901/08: Namensänderung des Gutsbezirkes Schlönwitz B und E
in Gutsbezirk Schlönwitz E
9) 10.04.1901: Neubildung der Gemeinde Wussow
aus Teilen der Gemeinde Lankow


*) Die Einwohnerzahl des Gutsbezirkes Panzerin ist bei der Gemeinde Panzerin enthalten
(1895 = 68; 1905 = 77 EW).

 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de