Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Rheinprovinz
Regierungsbezirk Aachen
Landkreis Malmedy

 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Amel 384
Bellevaux 639
Berg 117
Büllingen 710
Bürnenville 448
Bütgenbach 867
Burg Reuland 2.215
Deidenberg 297
Eibertingen 109
Elsenborn 725
Faymonville 537
Geromont 490
Heppenbach 473
Herresbach 177
Honsfeld 339
Hünningen 327
Iveldingen 186
Krinkelt 358
Krombach 1.598
Ligneuville 215
Lommersweiler 1.158
Malmedy 4.992
Manderfeld 1.726
Medell 261
Meyerode 233
Mirfeld 235
Möderscheid 136
Montenau 206
Mürringen 399
Nidrum 699
Ovifat 210
Recht 1.429
Robertville 353
Rocherath 442
Sankt Vith 2.241
Schönberg 729
Schoppen 255
Sourbrodt 695
Thommen 2.235
Valender 152
Wallerode 367
Weismes 2.260
Weywertz 989
Wirtzfeld 389
Xhoffraix 706


Die Summe der Einwohnerzahlen ergibt 34.708. Hier ergibt sich ein Unterschied zu den Angaben im Band 240
der Statistik des deutschen Reichs. Dort sind für den Landkreis Malmedy 34.768 Einwohner angegeben.

Die Differenz konnte eingegrenzt werden auf die Gemeindegrößenklasse 100 bis 499 Einwohner
(7.558 lt. Statistik des Deutschen Reichs, Summe aus obiger Tabelle 7.618)

 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de