Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Rheinprovinz
Regierungsbezirk Trier
Landkreis Saarbrücken
 

Gemeinde Einwohner
 01.12.1910
Auersmacher 1.170
Berschweiler 230
Bietschied 57
Bischmisheim 2.978
Bliesransbach 1.094
Brebach 2.527
Bübingen 1.010
Dilsburg 746
Dudweiler 21.932
Eiweiler 757
Emmersweiler 677
Engelfangen 1.080
Etzenhofen 339
Fechingen 2.720
Fischbach 2.642
Friedrichsthal 13.119
Fürstenhausen 3.510
Geislautern 2.521
Gersweiler 3.826
Großrosseln 2.631
Güdingen 2.845
Guichenbach 5.683
Hellenhausen 91
Herchenbach 307
Heusweiler 2.012
Hilschbach 692
Hirtel 181
Holz 2.162
Karlsbrunn 302
Kirschhof 174
Klarenthal 1.612
Kleinblittersdorf 1.909
Kölln 419
Krughütte 652
Kurhof 81
Kutzhof 324
Lauterbach 1.566
Ludweiler 2.671
Lummerschied 411
Malstatt-Burbach

 1)

Naßweiler 584
Niedersalbach 521
Numborn 211
Obersalbach 322
Püttlingen 16.757
Quierschied 6.930
Rilchingen-Hanweiler 1.075
Rittenhofen 280
Rittershof 147
Saarbrücken   2)

105.089

Sankt Johann an der Saar

 1)

Sankt Nikolas 575
Scheidt 3.746
Sellerbach 860
Sulzbach 22.431
Überhofen 437
Völklingen 18.104
Wahlschied 1.109
Walpershofen 1.216
Wehrden 5.407


1) 01.04.1909: Eingliederung von Malstatt-Burbach (1895 = 23.677 EW) und
Sankt Johann an der Saar (1895 = 16.778 EW) in Saarbrücken
2) 01.04.1909: Bildung des Stadtkreises Saarbrücken

Die Summe der Einwohnerzahlen ergibt 170.372. Hier ergibt sich ein Unterschied zu den Angaben im Band 240
der Statistik des deutschen Reichs. Dort sind für den Landkreis Saarbrücken 170.336 Einwohner angegeben.
Die Differenz konnte eingegrenzt werden auf die Gemeindegrößenklasse 500 bis 999 Einwohner
(6.064 lt. Statistik des Deutschen Reichs, Summe aus obiger Tabelle 6.028)

 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de