Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Sachsen -
Kreishauptmannschaft Leipzig
Amtshauptmannschaft Döbeln
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Altenhof 274
Altleisnig 187
Arnsdorf 509
Aschershain 248
Auterwitz 56
Beerwalde 632
Beiersdorf 145
Berbersdorf 718
Berthelsdorf 923
Bockelwitz 196
Bockendorf 350
Bocksdorf 270
Böhlen 519
Böhrigen 1.000
Bormitz 50
Brösen 291
Clennen 102
Crumbach 620
Cunnersdorf 428
Diedenhain 224
Dittersdorf 169
Döbeln 19.627
Dobernitz 67
Doberquitz 47
Doberschwitz 92
Draschwitz 206
Dreißig 175
Dürrweitzschen bei Döbeln 124
Dürrweitzschen bei Leisnig 217
Ebersbach 569
Ehrenberg 678
Eichardt 121
Etzdorf 1.517
Eulendorf 201
Falkenau 261
Fischendorf 603
Flemmingen 832
Forchheim 120
Frauendorf 73
Gadewitz 191
Gärtitz 404
Gebersbach 240
Gersdorf bei Hainichen 277
Gersdorf bei Leisnig 787
Gertitzsch 116
Glaucha 65
Gleisberg 736
Görnitz 115
Gorschmitz 331
Goselitz 274
Goßberg 147
Greifendorf 548
Großbauchlitz 728
Großsteinbach 31
Großweitzschen 1.602
Grunau 297
Grünlichtenberg 720
Hainichen 7.862
Hartha 6.253
Haßlau 416
Heiligenborn 378
Hermsdorf 205
Hetzdorf 47
Heyda 184
Höckendorf bei Döbeln 166
Höckendorf bei Waldheim 182
Höfchen 122
Holzhausen 161
Kalthausen 47
Kaltofen 155
Kattnitz 233
Keiselwitz 110
Keuern 486
Kieselbach 129
Kleinbauchlitz 1.704
Kleinmockritz 79
Kleinweitzschen 108
Klosterbuch 326
Knobelsdorf 186
Korpitzsch 129
Kriebethal 1.004
Kroptewitz 266
Kuckeland 69
Langenau 304
Langenstriegis 687
Lauschka 105
Leipnitz 276
Leisnig 8.001
Leuterwitz 92
Limmritz 493
Littdorf 255
Lüttewitz 416
Lützschnitz 38
Mahlitzsch 153
Marbach 1.859
Marschwitz 219
Massanei 466
Masten 718
Meinitz 210
Meinsberg 585
Miera 64
Minkwitz 286
Mischütz 110
Mobendorf 601
Möbertitz 90
Mochau 382
Mockritz 557
Möckwitz 94
Moosheim 245
Motterwitz 131
Muschau 75
Nauberg 203
Nauhain 202
Naundorf bei Leisnig 333
Naundorf bei Roßwein 281
Naunhof 179
Naußlitz 127
Neudorf 180
Neudörfchen 52
Neugreußnig 262
Neuhausen 100
Neumannsdorf 238
Neuwallwitz 316
Nicollschwitz 53
Niederranschütz 64
Niederstriegis 382
Noschkowitz 194
Nöthschütz 67
Obergoseln 36
Oberranschütz 220
Obersteinbach 251
Oberwutzschwitz 308
Oberzschörnewitz 97
Ossig 122
Ostrau bei Döbeln 953
Ostrau bei Leisnig 83
Ottendorf 897
Ottewig 207
Otzdorf 276
Pappendorf 632
Papsdorf 99
Poischwitz 44
Polditz 455
Pommlitz 29
Präbschütz 209
Prüfern 131
Queckhain 76
Redemitz 78
Reichenbach 421
Reinsdorf 631
Richzenhain

 1)

Riechberg 555
Rittmitz 292
Röda 125
Roßwein 9.211
Rudelsdorf 254
Saalbach 113
Schallhausen 87
Schlegel 322
Schmalbach 243
Schönberg 308
Schönerstädt 175
Schweikershain 636
Seidewitz 191
Seifersdorf bei Leisnig 232
Seifersdorf bei Roßwein 387
Simselwitz 183
Sitten 191
Sörmitz 1.304
Steina 451
Stockhausen 168
Strölla 39
Tautendorf 141
Technitz 449
Theeschütz 133
Töpeln 282
Tragnitz 399
Trebanitz 222
Tronitz 71
Ullrichsberg 129
Waldheim 12.352
Wallbach 296
Wendishain 605
Westewitz 297
Wettersdorf 126
Wöllsdorf 90
Zeschwitz 42
Ziegra 344
Zollschwitz 74
Zschackwitz 145
Zschaitz 345
Zschäschütz 141
Zschepplitz 195
Zschockau 68
Zschoppach 300
Zunschwitz 148
Zweinig 76


1) 1.6.1905: Eingliederung von Richzenhain (1895 = 1.148 EW)
in Waldheim und Hartha


Zur Amtshauptmannschaft Döbeln gehörten 1900 noch die folgenden
selbständigen Gutsbezirke (überwiegend Forst- bzw. Rittergutsbezirke).
Diese Bezirke unterlagen nicht der Gemeindeverfassung und sind somit bei den oben
aufgeführten Gemeinden nicht erfaßt, obwohl sie überwiegend bewohnt waren.
Die Einwohnerzahlen für 1910 sind bei den umliegenden Gemeinden enthalten.
 

  Einwohner
01.12.1900
Arnsdorf bei Roßwein, Rittergut 43
Böhlen bei Leisnig, Rittergut 25
Böhrigen, Rittergut 50
Döschütz, Rittergut 27
Ebersbach bei Döbeln, Rittergut 16
Ehrenberg, Rittergut 79
Frankenberg, Staatsforstrevier (Anteil) 0
Gärtitz, Rittergut 26
Gebersbach, Rittergut 17
Geringswalde, Staatsforstrevier (Anteil) 0
Gersdorf bei Roßwein, Rittergut  x) 173
Gersdorf, Vorwerk 16
Gorschmitz, Rittergut 27
Goselitz, Rittergut x) 23
Hermsdorf bei Döbeln, Rittergut 27
Heyda bei Waldheim, Rittergut 11
Hochweitzschen, Landesheil- und Pflegeanstalt, Gutsbezirk   x) 1136
Hohenlauft, Vorwerk 6
Jeßnitz bei Döbeln, Rittergut 6
Kattnitz, Vorwerk 4
Keuern, Rittergut 10
Kleinbauchlitz, Rittergut 4
Klosterbuch, Landesschulgut  x) 49
Kobelsdorf, Vorwerk 0
Korpitzsch, Rittergut 26
Kriebstein, Rittergut 70
Kroptewitz, Rittergut 15
Leipnitz, Rittergut 33
Lichtenberg, Rittergut 9
Lüttewitz, Rittergut 34
Mahlitzsch, Rittergut 15
Marschwitz, Rittergut 45
Massanei, Vorwerk 0
Mockritz, Rittergut 32
Motterwitz, Rittergut 20
Naußlitz, Rittergut 7
Niederwutzschwitz, Rittergut 5
Noschkowitz, Rittergut 13
Obersteinbach, Rittergut 16
Oberwutzschwitz, Rittergut 12
Otzdorf, Rittergut 20
Paudritzsch, Vorwerk 39
Polditz, Rittergut 11
Polkenberg, Rittergut 24
Pommlitz, Vorwerk 3
Rittmitz, Rittergut 34
Rossau, Staatsforstrevier (Anteil) 0
Schweikershain, Rittergut 38
Schweta bei Döbeln, Rittergut 37
Seidewitz, Staatsforstrevier 11
Sitten, Rittergut 27
Stockhausen, Rittergut 20
Ziegra, Rittergut 37
Zunschwitz, Rittergut 22


x) Diese Gutsbezirke wurden 1900 als Gemeinde gezählt
 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de