Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Sachsen -
Kreishauptmannschaft Dresden
Amtshauptmannschaft Dresden-Neustadt
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Arnsdorf 1.773
Blasewitz 7.659
Borsberg 165
Boxdorf 759
Bühlau 3.541
Cunnersdorf bei Helfenberg 242
Cunnersdorf bei Medingen 666
Dippelsdorf 567
Dobritz 1.581
Eisenberg-Moritzburg 1.645
Gomlitz 534
Gönnsdorf 152
Großerkmannsdorf 1.149
Großokrilla 531
Gruna

  3)

Grünberg 311
Hermsdorf 700
Hosterwitz 729
Kaditz

 1)

Kleinerkmannsdorf 106
Kleinokrilla 245
Kleinröhrsdorf 542
Kleinwolmsdorf 831
Klotzsche 5.171
Kötzschenbroda 6.444
Krieschendorf 212
Langebrück 2.541
Laubegast 4.507
Lausa 1.311
Leppersdorf 1.093
Leuben 4.335
Liegau 621
Lindenau 773
Lomnitz 1.000
Loschwitz 6.793
Lotzdorf 1.661
Malschendorf 205
Mickten

 1)

Naundorf 2.294
Niederlößnitz 4.750
Niederpoyritz 949
Oberlößnitz 1.871
Oberpoyritz 283
Ottendorf bei Medingen   5) 2.567
Pappritz 424
Pillnitz 857
Radeberg 13.413
Radebeul 11.402
Rähnitz 2.655
Reichenberg 2.018
Reitzendorf 367
Rochwitz 1.230
Rockau 405
Schönborn 435
Schönfeld 713
Schullwitz 478
Seidnitz   4)
Seifersdorf 712
Serkowitz

 2)

Söbrigen 452
Tolkewitz 2.257
Trachau  1)
Übigau  1)
Ullersdorf 628
Wachau 1.358
Wachwitz 1.069
Wahnsdorf 793
Wallroda 833
Weißer Hirsch 1.847
Weißig 1.836
Weixdorf 1.097
Wilschdorf 991
Zaschendorf 244
Zitzschewig 1.461

 

1) 1.1.1903: Eingliederung von Kaditz (1895 = 1.619 EW),
Mickten (1895 = 2.226 EW), Trachau (1895 = 2.820 EW)
und Übigau (1895 = 1.319 EW) in Dresden
2) 1905: Eingliederung von Serkowitz (1895 = 2.243) in Radebeul
3) 1.4.1901: Eingliederung von Gruna (1895 = 2.314 EW) in Dresden
4)
1.7.1902: Eingliederung von Seidnitz (1895 = 1.401 EW) in Dresden
5) 24.10.1911: Namensänderung von Ottendorf bei Medingen in Ottendorf-Moritzdorf


Zur Amtshauptmannschaft Dresden-Neustadt gehörten 1900 noch die folgenden
selbständigen Gutsbezirke (überwiegend Forst- bzw. Rittergutsbezirke).
Diese Bezirke unterlagen nicht der Gemeindeverfassung und sind somit bei den oben
aufgeführten Gemeinden nicht erfaßt, obwohl sie überwiegend bewohnt waren.
Die Einwohnerzahlen für 1910 sind bei den umliegenden Gemeinden enthalten.
 

  Einwohner
01.12.1900
Dresden, Staatsforstrevier 0
Dresden-Albertstadt 11064
Fiskalische Moritzburger Teiche 0
Gönnsdorf, Rittergut 15
Grünberg, Rittergut 18
Helfenberg, Königliches Rittergut 80
Hermsdorf, Rittergut 36
Kleinwolmsdorf, Rittergut 24
Langebrück, Staatsforstrevier 19
Liegau, Rittergut 27
Lomnitz, Rittergut 14
Lotzdorf, Freigut 38
Moritzburg, Königliches Jagdschloß 29
Moritzburg, Staatsforstrevier 43
Pillnitz, Kammergut 172
Pillnitz, Königliches Sommerresidenzschloß 63
Pillnitz, Staatsforstrevier 4
Röhrsdorf, Staatsforstrevier 0
Schönfeld, Rittergut 43
Seifersdorf, Rittergut 37
Ullersdorf, Staatsforstrevier 3
Wachau bei Radeberg, Rittergut 31
Wachwitz mit Niederpoyritz, Rittergut 11


 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de