Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Bayern -
Regierungsbezirk Schwaben
Bezirksamt Krumbach
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Aichen 363
Aletshausen 625
Attenhausen 262
Balzhausen 815
Bayersried

 1)

Bayersried-Ursberg  1) 1.724
Behlingen 397
Billenhausen 368
Breitenthal 483
Burg 351
Deisenhausen 510
Ebershausen 395
Edelstetten 708
Edenhausen 366
Ellzee 359
Hagenried 125
Hairenbuch 132
Hasberg 445
Haupeltshofen 143
Hausen 265
Hohenraunau 247
Höselhurst 91
Hürben

 2)

Krumbach 3.358
Langenhaslach 539
Lauterbach 186
Memmenhausen 423
Mindelzell 540
Münsterhausen 1.260
Muttershofen 379
Nattenhausen 365
Neuburg an der Kammel 642
Niederraunau 662
Oberbleichen 185
Oberegg 194
Obergessertshausen 429
Oberrohr 701
Oberwiesenbach 262
Premach 86
Ried 227
Schellenbach 207
Seifertshofen 220
Stoffenried 357
Thannhausen 1.662
Tiefenried 146
Unterbleichen 197
Unterwiesenbach 361
Ursberg

 1)

Waltenhausen 392
Wattenweiler 511
Weiler 119
Winzer 373
Ziemetshausen 1.046


1) 01.11.1905: Zusammenschluß von Bayersried (1895 = 319 EW)
und Ursberg
(1895 = 811 EW) zu Bayersried-Ursberg
2) 01.10.1902: Eingliederung von Hürben
(1895 = 1.279 EW) in Krumbach



Zum Bezirksamt Krumbach gehörten noch die folgenden
unbewohnten gemeindefreien Forstbezirke:

Buch
Ebershauser-Nattenhauser Wald
Großer Buchwald
Lettenberg
Winzer Wald

 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de