Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Bayern -
Regierungsbezirk Unterfranken
Bezirksamt Kissingen

 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Albertshausen 386
Althausen 293
Arnshausen 583
Aschach bei Bad Kissingen 729
Bad Kissingen 1)
Bocklet 347
Brünn 192
Burghausen 189
Burglauer 761
Burkardroth 608
Ebenhausen 580
Eltingshausen 407
Frauenroth 218
Fridritt 285
Garitz 1.488
Gefäll 594
Großenbrach 260
Großwenkheim 702
Haard 481
Hassenbach 276
Hausen 994
Hohn 205
Katzenbach 309
Kleinbrach 145
Kleinwenkheim 284
Lauter 348
Maßbach 1.278
Münnerstadt 2.232
Nickersfelden 97
Nüdlingen 1.648
Oehrberg 427
Oerlenbach 305
Poppenlauer 1.507
Poppenroth 451
Premich 854
Rannungen 820
Reichenbach 299
Reiterswiesen 694
Roth 175
Rothhausen 218
Rottershausen 504
Schlimpfhof 192
Seubrigshausen 353
Stangenroth 869
Steinach an der Saale 860
Strahlungen 937
Stralsbach 579
Theinfeld 182
Thundorf 411
Volkershausen 329
Waldfenster 586
Weichtungen 405
Wermerichshausen 312
Windheim 203
Winkels 300
Wollbach 635
Zahlbach 648


1) 01.01.1908: Bildung der Unmittelbaren Stadt Bad Kissingen
(1910 = 5.831 EW)


Zum Bezirksamt Kissingen gehörten noch die folgenden
unbewohnten gemeindefreien Forstbezirke:

Bildhausen I
Bildhausen II
Gressertshof
Jeusing
Klaushof I
Klaushof II
Maßberg
Salzforst
Steinach an der Saale
Waldfenster

 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de