Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Provinz Westpreußen
Regierungsbezirk Marienwerder
Landkreis Briesen
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Adlig Lissewo, Gutsbezirk   1) 156
Arnoldsdorf 764
Bahrendorf 704
Bartoschewitz, Gutsbezirk   2) 142
Bergheim, Gutsbezirk

 3)

Bielsk 494
Bielskerbuden 83
Birkenhain 60
Borowno 196
Braunsrode, Gutsbezirk 4)
Briesen 8.174
Buck, Gutsbezirk 14
Cholewitz, Gutsbezirk 143
Colmannsfeld, Gutsbezirk  37) 291
Cymberg 118
Dembowalonka, Gutsbezirk   6) 907
Deutsch Lopatken 159
Drewenzwald, Oberförsterei, Gutsbezirk 94
Drückenhof 346
Elgischewo 603
Elsanowo, Gutsbezirk 201
Friederikenhof, Gutsbezirk 322
Friedrichsdorf 87
Fronau, Gutsbezirk 182
Gajewo, Gutsbezirk 130
Galczewka, Gutsbezirk   8) 144
Galczewo   9) 125
Gappa, Gutsbezirk 50
Golau, Oberförsterei, Gutsbezirk 94
Golau, Schloß, Gutsbezirk 459
Gollub 3.063
Groß Budzek 29
Groß Orsichau, Gutsbezirk   10) 560
Groß Pulkowo 471
Groß Radowisk 813
Gruneberg, Gutsbezirk   11) 229
Grünfelde, Gutsbezirk 144
Hammer, Gutsbezirk 54
Haus Lopatken, Gutsbezirk

 4)

Heinrichsberg, Gutsbezirk   12) 237
Heynerode, Gutsbezirk 111
Hochdorf 472
Hofleben, Gutsbezirk 171
Hohenkirch 1.776
Hohenkirch, Gutsbezirk 175
Jaworke-Josephsdorf   13) 630
Josephat, Gutsbezirk 42
Kamenzdorf 61
Kelpin, Gutsbezirk  34) 212
Kieslingswalde    4) 544
Klein Brudzau   362
Klein Czappeln 58
Klein Pulkowo, Gutsbezirk  14) 352
Klein Radowisk   15) 351
Klein Radowisk, Gutsbezirk 273
Kollat, Gutsbezirk 26
Königlich Neudorf 689
Königlich Roßgarth, Gutsbezirk 55
Kronzno 81
Labenz 286
Landen, Gutsbezirk 134
Leutsdorf    17) 465
Lindhof, Gutsbezirk   18) 166
Lipnitza 319
Lissewo 239
Lobdowo   19) 686
Marienhof, Gutsbezirk

20)

Maxwalde, Gutsbezirk

21)

Mgowo, Gutsbezirk 393
Michalken 175
Mischlewitz 833
Mlewietz, Abbau   22) 101
Mlewietz, Neusasserei 60
Mlewo 900
Mokrylaß 138
Neu Schönsee

23)

Neubruch 92
Neudorf, Gutsbezirk 99
Neuhof, Gutsbezirk   24) 167
Neumühl, Gutsbezirk 23
Nielub, Gutsbezirk 351
Nußdorf   25) 505
Obitzkau, Gutsbezirk 61
Orlowo, Gutsbezirk 232
Ostrowitt, Gutsbezirk   26) 1.035
Piontkowo, Gutsbezirk 392
Piwnitz 1.089
Pluskowenz, Gutsbezirk 238
Plusnitz, Gutsbezirk  27) 520
Plywaczewo 647
Preußisch Lanke, Gutsbezirk 243
Prussy, Gutsbezirk 89
Przeskodda, Gutsbezirk 47
Rabenhorst, Gutsbezirk 87
Rheinsberg  36) 693
Richnau 402
Richnau, Gutsbezirk  28) 626
Rynsk, Gutsbezirk  29) 693
Rosenthal, Gutsbezirk 136
Schein 86
Schewen, Gutsbezirk 124
Schönbrod   30) 264
Schönfließ, Gutsbezirk 262
Schönsee 3.356
Seeheim 568
Siegfriedsdorf 669
Silbersdorf 395
Sittno, Gutsbezirk 122
Skemsk 417
Sokoligora 247
Sortyka, Gutsbezirk

31)

Stanislawken   32) 264
Szeroruslugi   33) 49
Treuhausen, Gutsbezirk 140
Trzianno 77
Tobulka, Kommunalfrei, Gutsbezirk 0
Wallitsch, Gutsbezirk 448
Wangerin, Gutsbezirk 234
Wielkalonka, Gutsbezirk    35) 463
Wimsdorf 436
Za Radowisk 108
Zaskotsch, Gutsbezirk 313
Zawadda, Gutsbezirk 54
Zazielen 78
Zielen 380


1) 13.05.1903: Namensänderung in des Gutsbezirkes Adlig Lissewo
in Gutsbezirk Lissau
2) 1905: Namensänderung in des Gutsbezirkes Bartoschewitz
in Gutsbezirk Bartelshof
3) 1907: Eingliederung des Gutsbezirkes Bergheim (1895 = 101 EW)
in den Gutsbezirk Ostrowitt
4) 8.6.1910: Zusammenschluss der Gutsbezirke Braunsrode (1895 = 90 EW)
und Haus Lopatken (1895 = 164 EW) zur Gemeinde Kieslingswalde
6) 1907: Namensänderung des Gutsbezirkes Dembowalonka
 in die Gemeinde Wittenburg (Westpreußen)
8) 14.1.1900: Namensänderung des Gutsbezirkes Galczewka
in Gutsbezirk Galsburg
9) 14.1.1900: Namensänderung von Galczewo in Galsdorf
10) 29.1.1912: Umwandlung des Gutsbezirkes Groß Orsichau
in die Gemeinde Groß Orsichau
11) 14.7.1908: Umwandlung des Gutsbezirkes Gruneberg
in die Gemeinde Gruneberg
12) 29.7.1908: Umwandlung des Gutsbezirkes Heinrichsberg
in die Gemeinde Heinrichsberg
13) 19.3.1900: Namensänderung von Jaworke-Josephsdorf in Mittwalde
14) 1901: Umwandlung des Gutsbezirkes Klein Pulkowo
in die Gemeinde Polkau
15) 24.04.1904: Namensänderung von Klein Radowisk in Rehfelde
17) 14.05.1901: Neubildung der Gemeinde Leutsdorf aus
Teilen des Gutsbezirkes Rynsk
18) 2.6.1909: Umwandlung des Gutsbezirkes Lindhof
in die Gemeinde Lindhof
19) 1905: Namensänderung von Lobdowo in Lobedau
20) 1908/10: Eingliederung des Gutsbezirkes Marienhof (1895 = 140 EW)
in die Gemeinde Schönsee
21) 30.3.1910: Eingliederung des Gutsbezirkes Maxwalde (1895 = 42 EW)
in den Gutsbezirk Nielub
22) 1.5.1901: Namensänderung von Mlewietz Abbau in Lebendorf
23) 7.10.1910: Eingliederung von Neu Schönsee (1895 = 652 EW)
in Schönsee
24) 1908/10: Umwandlung des Gutsbezirkes Neuhof
in die Gemeinde Neuhof
25) um 1900: Neubildung der Gemeinde Nußdorf aus
Teilen des Gutsbezirkes Rynsk
26) 01.04.1903: Umwandlung des Gutsbezirkes Ostrowitt
in die Gemeinde Osterbitz
27) 01.06.1904: Umwandlung des Gutsbezirkes Plusnitz
in die Gemeinde Pfeilsdorf
28) 16.10.1909: Umwandlung des Gutsbezirkes Richnau
in die Gemeinde Groß Reichenau
29) 1903/08: Eingliederung des Gutsbezirkes Rynsk
in die Gemeinde Rheinsberg
30) 1901: Neubildung der Gemeinde Schönbrod aus
Teilen des Gutsbezirkes Rynsk
31) 1903/08: Eingliederung des Gutsbezirkes Sortyka (1895 = 35 EW)
in die Gemeinde Mokrylaß
32) 14.07.1903: Namensänderung von Stanislawken in Bergwalde
33) 24.05.1901: Namensänderung von Szeroruslugi in Deutschwalde
34) 30.3.1910: Umwandlung des Gutsbezirkes Kelpin
in die Gemeinde Kelpin
35) 1903/08: Umwandlung des Gutsbezirkes Wangerin
in die Gemeinde Wangerin
36) 13.12.1902: Neubildung von Rheinsberg aus
Teilen des Gutsbezirkes Rynsk
37) 28.08.1903: Umwandlung des Gutsbezirkes Colmannsfeld
in die Gemeinde Colmannsfeld


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de