Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Provinz Westpreußen
Regierungsbezirk Marienwerder
Landkreis Schwetz
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Adlig Salesche 47
Adlig Salesche, Gutsbezirk   1) 71
Alt Jasnitz 421
Alt Marsau 190
Altfließ 299
Andreasthal 384
Bagniewo 209
Bankau, Gutsbezirk 318
Bellno, Gutsbezirk 156
Berlinchen, Gutsbezirk 39)
Biechowka, Gutsbezirk   2) 361
Biechowo 136
Blondzmin 549
Brachlin 266
Branitz  3) 334
Brattwin 317
Bremin, Gutsbezirk 235
Bresin 970
Briesen 157
Briesen, Gutsbezirk 161
Bromke, Gutsbezirk 111
Bucheck, Gutsbezirk 22
Buddin, Gutsbezirk 68
Bukowitz 632
Bukowitz, Gutsbezirk

41)

Bülowsheide, Oberförsterei, Gutsbezirk 166
Buschin 411
Butzig 321
Charlottenthal, Oberförsterei, Gutsbezirk 164
Christfelde 222
Czemnik-Wenglarken 497
Czersk   4) 598
Deutsch Lonk 227
Deutsch Okonin, Gutsbezirk 174
Deutsch Westphalen 307
Dragaß 489
Driczmin   5) 1.048
Drosdowo 121
Dubellno-Wolfsbruch   6) 507
Dulzig 192
Dulzig, Gutsbezirk 90
Dziki, Gutsbezirk 300
Dzikowo, Gutsbezirk 7
Ebensee, Gutsbezirk 243
Ehrenthal 296
Eibenhorst 55
Eichenhorst, Gutsbezirk   7) 302
Eschendorf, Gutsbezirk 64
Espenhöhe  402
Espenwerder   8) 547
Falkenhorst, Gutsbezirk 209
Fliederhof, Gutsbezirk

 9)

Flötenau 404
Franzdorf   42) 187
Friedrichsdank 139
Fünfmorgen 505
Gatzki 476
Gawronitz, Gutsbezirk 350
Gellen 76
Gellen, Gutsbezirk 98
Gellenhütte 224
Golluschütz, Gutsbezirk 318
Grabowko 105
Grabowo   43) 87
Groddeck 300
Groddeck, Gutsbezirk 81
Groß Deutsch Konopath 325
Groß Kommorsk, Bauerndorf 827
Groß Kommorsk, Käthnerdorf 1.442
Groß Lonk 505
Groß Lubin 355
Groß Plochoczin, Gutsbezirk   10) 287
Groß Sanskau 242
Groß Schwenten, Gutsbezirk

 11)

Groß Sibsau 620
Groß Sibsau, Vorwerk, Gutsbezirk 399
Groß Westphalen 176
Groß Zappeln 180
Gruczno   12) 1.291
Grünfelde, Oberförsterei, Gutsbezirk 173
Gruppe 518
Gruppe, Gutsbezirk (= Ober Gruppe) 505
Gruppe, Truppenübungsplatz, Gutsbezirk  13) 192
Hagen, Oberförsterei, Gutsbezirk 93
Hardenberg 522
Hasenau, Gutsbezirk  14) 332
Heinrichsdorf 1.070
Hilmarsdorf   15) 149
Hutta, Gutsbezirk 29
Jagdhaus, Forstgutsbezirk  16)
Jaszcz, Gutsbezirk 377
Jeszewo   17) 1.282
Jeszewo, Gutsbezirk

 18)

Jeziorken 255
Johannisberg 794
Julienfelde 116
Jungen 560
Jungensand 174
Junkerhof 132
Junkerhof, Gutsbezirk 161
Karlshorst 227
Kawentschin, Gutsbezirk 216
Klein Deutsch Konopath 48
Klein Kommorsk 252
Klein Lubin 80
Klein Plochotschin 427
Klein Sanskau 61
Klein Schwenten

 11)

Klein Sibsau 92
Klein Taschau 257
Klein Zappeln 226
Klunkwitz, Gutsbezirk 169
Kölmisch Sidsau

 19)

Kommerau 123
Königlich Glugowko 232
Königlich Salesche 629
Königsdank 217
Konschütz, Gutsbezirk  20) 325
Korritowo 296
Koselitz, Gutsbezirk   21) 259
Koslowo, Gutsbezirk 68
Kossowo 327
Kranichsfelde 101
Kruposchin 219
Krusch 221
Kurland 89
Laschewo, Gutsbezirk 192
Laski 150
Laskowitz, Bahnhof    22) 368
Laskowitz, Gutsbezirk 409
Lianno 751
Lichtenhain 444
Liedkesfelde   23) 454
Lindenbusch, Oberförsterei, Gutsbezirk 113
Linsk 1.011
Lipnitz, Gutsbezirk  24) 116
Lippink 1.402
Lippinken, Gutsbezirk 117
Lonsk 534
Lonskipietz 345
Louisenhof, Gutsbezirk 71
Lowin, Gutsbezirk 166
Lowinneck, Gutsbezirk  25) 544
Lubau 422
Lubiewo 1.243
Lubochin, Gutsbezirk 251
Lubsee 272
Ludwigsthal 262
Luschkowko, Gutsbezirk  26) 189
Luschkowo 73
Luschkowo, Gutsbezirk 103
Maleschechowo 470
Marienfelde, Gutsbezirk 106
Marienhöhe, Gutsbezirk 138
Michelau 550
Miedzno 619
Milewo, Gutsbezirk 238
Mischke 327
Montau 394
Morsk, Gutsbezirk 143
Mukrz 183
Neu Jaschinnitz 279
Neu Klunkwitz 454
Neu Marsau 191
Neuenburg in Westpreußen 5.152
Neuenburg, Gut, Gutsbezirk 34
Neuguth, Gutsbezirk

 27)

Neunhuben 109
Neusaß-Treul 156
Nieder Sartowitz 161
Niedwitz 162
Ober Sartowitz, Gutsbezirk 249
Osche 2.790
Osche, Oberförsterei, Gutsbezirk 90
Oslowo 270
Parlin, Gutsbezirk 198
Piskarken, Gutsbezirk 103
Pniewno, Gutsbezirk  29) 327
Poledno, Gutsbezirk 330
Polnisch Czellenczyn   30) 72
Polnisch Konopath, Gutsbezirk 503
Prust, Gutsbezirk  31) 556
Pulkau, Forstgutsbezirk 6
Pulko, Gutsbezirk 42
Rasmushausen, Gutsbezirk 285
Rehberg, Oberförsterei, Gutsbezirk   16) 38
Richlawo 370
Rohlau, Gutsbezirk 286
Roczanno  40) 246
Rowinitza, Gutsbezirk 134
Rudtken 82
Sadrosch 120
Sandberg 290
Sauermühle, Gutsbezirk 148
Schewinko, Gutsbezirk   32) 72
Schewno, Gutsbezirk   33) 219
Schiroslaw 813
Schiroslawek, Gutsbezirk 113
Schirotzken 584
Schönau 1.430
Schwekatowo 814
Schwenten, Gutsbezirk   11) 217
Schwetz 8.042
Sdroje 271
Simkau, Gutsbezirk 381
Skarszewo, Gutsbezirk 151
Skrzinken 119
Skurzejewo 95
Splawie, Gutsbezirk 61
Sprindt 377
Stanislawie, Gutsbezirk 146
Sternbach, Gutsbezirk 302
Stonsk, Gutsbezirk 273
Suchau 993
Suchom 50
Sullnowko 469
Sullnowo, Gutsbezirk   34) 213
Supponin, Gutsbezirk 159
Supponninek, Gutsbezirk

 35)

Surawermühle, Gutsbezirk 15
Taschau, Gutsbezirk 123
Taschauerfelde 261
Topolinken 269
Topollno, Gutsbezirk  36) 707
Trempel 17
Treul 451
Tuschin, Gutsbezirk   37) 454
Udschitz 794
Udschitz, Gutsbezirk 27
Unterberg 760
Waldau 359
Waldau, Gutsbezirk

 38)

Warlubien 1.963
Warlubien, Forstgutsbezirk 192
Weide 394
Wentfin 502
Wiersch 499
Wilhelmsmark 472
Wintersdorf 92
Wirry, Gutsbezirk 91
Wontrobowo, Gutsbezirk 108
Zielonka 428

 

1) 1908/10: Namensänderung des Gutsbezirkes Adlig Salesche
in Gutsbezirk Salesche
2) 24.5.1911: Umwandlung des Gutsbezirkes Biechowka
in die Gemeinde Bechau
3) 28.03.1903: Neubildung der Gemeinde Branitz
aus Teilen des Gutsbezirkes Bukowitz

4)
1905: Namensänderung von Czersk in Helenenfelde
5) 29.11.1900: Namensänderung von Driczmin in Dritschmin
6) 1908/10: Namensänderung von Dubellno-Wolfsbruch in Dubelno
7) 10.05.1908: Umwandlung des Gutsbezirkes Eichenhorst
in die Gemeinde Eichenhorst
8) 08.10.1901: Neubildung der Gemeinde Espenwerder
aus Teilen des Gutsbezirkes Milewo
(bisheriger Ortsteil Sabudownia)
9) 1903/07: Eingliederung des Gutsbezirkes Fliederhof (1895 = 29 EW)
in die Gemeinde Kossovo
10) 1903/07: Umwandlung des Gutsbezirkes Groß Plochoczin
in die Gemeinde Groß Plochotschin
11) 30.10.1902: Zusammenschluss des Gutsbezirkes Groß Schwenten (1895 = 188 EW)
und der Gemeinde Klein Schwenten (1895 = 100 EW)
zu einem Gutsbezirk Schwenten
12) 29.11.1900: Namensänderung von Gruczno in Grutschno
13) 1.4.1900: Neubildung des Gutsbezirkes Truppenübungsplatz Gruppe
aus Teilen des Gutsbezirkes Gruppe
14) um 1900: Neubildung des Gutsbezirkes Hasenau
aus Teilen des Gutsbezirkes Milewo
(bisheriger Ortsteil Hasenau, bis 1898 Zawadda);
18.3.1908 Zusammenschluß mit dem Gutsbezirk Berlinchen
zur Gemeinde Hasenau
15) 1906: Neubildung der Gemeinde Hilmarsdorf
aus Teilen der Gemeinde Groß Sanskau
16) 1902 Neubildung des Gutsbezirkes Oberförsterei Rehberg
aus dem Forstgutsbezirk Jagdhaus und Teilen der Gutsbezirke
Oberförsterei Charlottenthal und Oberförsterei Osche
17) 1902: Namensänderung von Jeszewo in Jeschewo
18) um 1900: Eingliederung des Gutsbezirkes Jeszewo (1895 = 176 EW)
in die Gemeinde Jeszewo
19) 09.06.1900: Eingliederung von Kölmisch Sibsau (1895 = 150 EW)
in Groß Sibsau
20) 1908: Umwandlung des Gutsbezirkes Konschütz
in die Gemeinde Konschütz
21) 1903/07: Umwandlung des Gutsbezirkes Koselitz
in die Gemeinde Koselitz
22) 1900/02: Neubildung der Gemeinde Laskowitz Bahnhof
aus Teilen des Gutsbezirkes Laskowitz
23) 30.10.1902: Neubildung der Gemeinde Liedkesfelde
aus Teilen des Gutsbezirkes Lowinneck
(bisherige Ortsteile Lubania und Lipinni)
24) 15.09.1902: Umwandlung des Gutsbezirkes Lipnitz
in die Gemeinde Lipnitz
25) 21.2.1910: Umwandlung des Gutsbezirkes Lowinneck
in die Gemeinde Lowinneck
26) 22.7.1908: Namensänderung des Gutsbezirkes Luschkowko
in Gutsbezirk Luschkau
27) um 1900: Eingliederung des Gutsbezirkes Neuguth (1895 = 12 EW)
in die Stadt Schwetz
29) 25.4.1900: Umwandlung des Gutsbezirkes Pniewno
in die Gemeinde Julienhof
30) 1905: Namensänderung von Polnisch Czellenczyn in Schellenschin
31) 1903/07: Umwandlung des Gutsbezirkes Prust
in die Gemeinde Prust
32) 24.10.1910: Namensänderung des Gutsbezirkes Schewinko
in Gutsbezirk Schewingen
33) 1907: Namensänderung des Gutsbezirkes Schewno
in Gutsbezirk Mendenau
34) 22.7.1908: Namensänderung des Gutsbezirkes Sullnowo
in Gutsbezirk Sulnau
35) 1903/07: Eingliederung des Gutsbezirkes Supponninek (1895 = 36 EW)
in die Gemeinde Koselitz
36) 1900: Umwandlung des Gutsbezirkes Topollno
in die Gemeinde Topolno
37) 28.08.1903: Umwandlung des Gutsbezirkes Tuschin
in die Gemeinde Tuschin
38) 1903/07: Eingliederung des Gutsbezirkes Waldau (1895 = 125 EW)
in die Gemeinde Waldau
39) um 1900: Neubildung des Gutsbezirkes Berlinchen
aus Teilen des Gutsbezirkes Milewo;
18.3.1908 Zusammenschluß mit dem Gutsbezirk Hasenau
zur Gemeinde Hasenau
40) 1902: Namensänderung von Roczanno in Roschanno
41) 18.03.1908: Eingliederung des Gutsbezirkes Bukowitz
(1895 = 699 EW) in die Gemeinde Bukowitz
42) 02.06.1902: Neubildung der Gemeinde Franzdorf
aus Teilen des Gutsbezirkes Bukowitz
43) 30.10.1902: Umwandlung der Gemeinde Grabowo
in den Gutsbezirk Grabowo
 


(c) 2004-2019 www.gemeindeverzeichnis.de