Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Provinz Hannover
Regierungsbezirk Hildesheim
Landkreis Gronau
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Banteln 1.213
Barfelde 546
Betheln 653
Brüggen 925
Burgstemmen 702
Deilmissen 206
Deinsen 453
Dötzum 64
Dunsen 155
Eberholzen 652
Eddinghausen 115
Eime 1.213
Eitzum 455
Elze 2.844
Esbeck 638
Gronau 2.717
Haus Escherde, Gutsbezirk 142
Heinsen, Gutsbezirk 52
Heinum 147
Heinum-Wallenstedt (= Link), Gutsbezirk 1) 0
Heyersum 268
Hönze 187
Mahlerten 362
Marienhagen 761
Mehle 950
Möllensen 106
Nienstedt 111
Nordstemmen 1.530
Osterwald, Forstbezirk 0
Petze 319
Rheden 658
Schierenberg, Gutsbezirk 1) 0
Sehlde 391
Sibbesse 791
Tegge, Forstbezirk 0
Wallenstedt 291


1) die unbewohnten Gutsbezirke Heinum-Wallenstedt und
Schierenberg wurden 1910 nicht als Gemeindeeinheit gezählt



Die Summe der Einwohnerzahlen ergibt 20.617. Hier ergibt sich ein Unterschied zu den Angaben im Band 240
der Statistik des Deutschen Reichs. Dort sind für den Landkreis Gronau 20.607 Einwohner angegeben.
Die Differenz konnte eingegrenzt werden auf die Gemeindegrößenklasse 1000 bis 1999 Einwohner
(9.507 lt. Statistik des Deutschen Reichs, Summe aus obiger Tabelle 9.517).

 


(c) 2004-2021 www.gemeindeverzeichnis.de