Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Provinz Pommern
Regierungsbezirk Köslin
Landkreis Bütow
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Adlig Bütow, Gutsbezirk 181
Adlig Damerkow, Gutsbezirk 123
Adlig Groß Tuchen, Gutsbezirk 184
Adlig Wusseken, Gutsbezirk 126
Adlig Zerrin, Gutsbezirk

 1)

Bernsdorf 811
Borntuchen 781
Borntuchen, Oberförsterei, Gutsbezirk 125
Buchwalde, Gutsbezirk 429
Bütow 7.839
Czarndamerow 252
Dampen 220
Damsdorf 888
Gersdorf 385
Gersdorf, Gutsbezirk

 2)

Gramenz 211
Gröbenzin 252
Groß Gustkow 655
Groß Massowitz 262
Groß Platenheim 167
Groß Pomeiske 431
Groß Pomeiske, Gutsbezirk 296
Hygendorf 535
Jassen, Gutsbezirk 319
Jellentsch 184
Jellentsch, Gutsbezirk 5)
Kathkow 440
Klein Gustkow, Gutsbezirk 195
Klein Massowitz 222
Klein Platenheim 168
Klein Pomeiske 495
Klein Pomeiske, Gutsbezirk

 3)

Klein Tuchen 474
Klonschen 374
Klößen 79
Königlich Damerkow 339
Königlich Groß Tuchen 741
Königlich Wusseken 208
Königlich Zerrin 476
Kroßnow 420
Lonken 180
Lupowske 246
Mangwitz 436
Massowitz, Forstgutsbezirk 15
Meddersin 316
Moddrow A, C und D, Gutsbezirk 184
Moddrow B, Gutsbezirk 149
Morgenstern 419
Neuendorf 147
Neuhütten 182
Oslawdamerow 428
Petersdorf, Gutsbezirk 97
Polschen 414
Pschywors 282
Pyaschen 424
Reckow 707
Sommin 475
Strussow 237
Stüdnitz 567
Tangen 357
Tschebiatkow   4) 1.005
Zemmen 432
Zerrin, Forstgutsbezirk 165



1) 1901/08: Eingliederung des Gutsbezirkes Adlig Zerrin (1895 = 87 EW)
in die Gemeinde Königlich Zerrin
2) 1908: Eingliederung des Gutsbezirkes Gersdorf (1895 = 212 EW)
in die Gemeinde Gersdorf
3) 1901/08: Eingliederung des Gutsbezirkes Klein Pomeiske (1895 = 63 EW)
in die Gemeinde Klein Pomeiske
4) frühere Schreibweise: Trzebiatkow
5) 14.09.1900: Eingliederung des Gutsbezirkes Jellentsch
in die Landgemeinde Jellentsch

 


(c) 2004-2021 www.gemeindeverzeichnis.de